Neues Logo - neues Konzept

- Zeit für Veränderung -

Seit 2004 betreibe ich meinen kleinen Deko- und Floristenladen.

Angefangen habe ich mit Seidenblumengebinden, dann kamen immer mehr Aufträge mit Schnittblumen dazu und auch meine Aufgaben im visuellen Marketing erfüllen mich mit großer Freude.

 

In den letzten Monaten wurde mir aber immer mehr bewusst, dass ich in einer Branche arbeite, die äußerst kurzlebig ist.

Florale Dekorationen müssen oft nur wenige Stunden, Schaufenster- und Werbegestaltungen maximal ein paar Wochen halten. Vieles wird nur einmalig verwendet und muss dann entsorgt werden.

       Das hat mich zum Umdenken veranlasst

Erster Aspekt: Nachhaltigkeit

 

Ich habe mich entschlossen, zukünftig auf Blumensteckmasse zu verzichten. Denn diese ist nicht kompostierbar, sondern zerfällt zu Mikroplastik. 

In Zusammenarbeit mit einer befreundeten Töpferin haben wir Gefäße und Steckhilfen entwickelt, die nachhaltig, qualitativ hochwertig und müllvermeidend sind. Formschön und farbneutral eignen sie sich für jede Art von Blumenschmuck und sind immer wieder neu einsetzbar und total vielseitig.

Ohne Abfall!

 

Zweiter Aspekt: Ökologisch florieren

 

Bis zu acht krebserregende Pestizide können sich in nur einer Rose finden lassen. Ein wahrer Giftcocktail!

Deshalb möchte ich in Zukunft möglichst komplett auf Importblumen aus Entwicklungsländern verzichten. Denn Blumen aus den riesigen Gewächshäusern werden in Monokultur durch Billiglohnarbeiter angebaut, haben einen immensen Wasserverbrauch, und müssen über große Strecken eingeflogen werden.

Darum werde ich künftig in meinen Arbeiten vorwiegend saisonale, regionale und zum Teil selbst angebaute Schnittblumen verwenden 

- mit dem arbeiten, was Mutter Natur uns schenkt - 

und damit einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten.

 

Dritter Aspekt: Naturmaterial einsetzen

 

das habe ich bisher schon immer gemacht, werde jetzt aber noch mehr darauf achten, mit offenem Blick das zu entdecken, was die Natur uns schenkt.

Moos, Rinde, Fruchtstände - gerade in der Advents- und Weihnachtfloristik lässt sich prima damit arbeiten.

 

 

Und ich kann versprechen, dass meine Werkstücke geschmackvoll, individuell und mit großer Liebe zum Detail entstehen.

 

 

Dekor & Creation

Sabine  Hörauf


Jahnstr. 11
91567 Herrieden-Rauenzell

 

Telefon: 09825 8548

Mobil: 01717160479

 

besuchen Sie mich auf facebook:

Dekor&Creation/Sabine Hörauf

 

besuchen Sie mich auf

instagram:

Dekor&Creation/Sabine Hörauf

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Denken Sie jetzt schon an Ihre Feierlichkeiten- 

Kommunion

Konfirmation

Firmung

Hochzeit